Montag, 13. Januar 2014

Ich möchte auch einmal schießen...

Gästeschießen KK 50m - das Ziel fest im Visier

... na klar, kein Problem!

Kennen Sie eine andere Sportart, die junge und alte Menschen, Männer und Frauen, Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam und auf gleichen Niveau ausüben können? Nein? Wir schon, nämlich das Sportschießen.

Entgegen einigen Vorurteilen in der Öffentlichkeit, ist das Schießen weder eine Randsportart noch in irgend einer Weise verwerflich. Der Schießsport hat in Deutschland eine Jahrhunderte alte Tradition und der Deutsche Schützenbund ist mit ca. 1,5 Mio. Mitgliedern der viert größte Sportverband in Deutschland, weit vor solch beliebten Sportarten wie Schwimmen, Handball oder Skifahren.
Dass Schießen auch für die Öffentlichkeit einen großen Reiz haben kann wird am Thema Biathlon deutlich, der in Deutschland publikumswirksamsten Wintersportdisziplin, die ganze Stadien füllt.

Dabei hat der Schießsport nichts mit sinnlosem "Ballern" oder irgendwelchen "Rambotypen" zu tun, sondern ist eine hoch komplexe Präzisionssportart, in der es auf eine Mischung von Konzentration, Koordination und Kraft ankommt.

In Schießsportvereinen spiegelt sich der ganz Querschnitt unserer Gesellschaft. Bei uns finden Sie Schüler und Studenten, Auszubildende und Arbeiter, Angestellte, Beamte und Selbständige, Männer und Frauen, Homo- und Heterosexuelle...

Vergessen Sie die gängigen Vorurteile, geben Sie sich einen Ruck und machen Sie sich einfach ein eigenes Bild und gehen Sie schießen!



Wo kann ich Schießen?

In der Regel natürlich bei einem örtlichen Schützenverein, zum Beispiel bei uns, der SG Heutensbach.

Das Einfachste ist, Sie kommen zu unseren Trainingszeiten: Dienstags von 18-20 Uhr, Donnerstags von 19-21 Uhr oder Sonntags von 9-12 Uhr direkt bei uns vorbei. Von Vorteil ist, wenn Sie sich im Vorfeld kurz per E-Mail bei uns melden, damit wir auch bewusst auf ihre Wünsche und Vorstellungen eingehen können.
Wir freuen uns über das Interesse am Schießsport, auch wenn Sie einfach nur zum Spaß einmal Schießen gehen möchte oder eine Veranstaltung für Ihren Verein oder Ihr Unternehmen planen.

Was kann ich Schießen?


Entsprechend Ihrer Wünsche, Interessen und Vorerfahrungen, sowie den Möglichkeiten unserer Schießstände, finden wir für Sie die Ideale Disziplin.
Angefangen bei den Luftdruckwaffen, über Kleinkaliberwaffen (.22), Schwarzpulverwaffen, bis hin zu Großkaliberpistolen und Revolvern können wir Ihnen ein breites sportliches Angebot bieten. Möchte man eine bestimmte Waffe oder ein bestimmtes Kaliber schießen, sollte Sie sich jedoch zuvor erkundigen, ob der Verein dies anbieten kann.

Was kostet das?

Zugegeben, Schießen ist nicht gerade ein günstiges Hobby, insbesondere im Großkaliberbereich. Für Interessierte bieten wir jedoch immer ein kostenloses Probetraining an, bei dem gegebenenfalls nur die anfallenden Munitionskosten bezahlt werden müssen. Sollten Sie danach noch nicht sicher sein, ob Schießen der richtige Sport für Sie ist, ist eine geringe Standgebühr für Ihren Besuch zu erstatten, die gleichzeitig auch eine Haftpflichtversicherung beinhaltet. Diese entfällt natürlich bei der Mitgliedschaft im Verein.

Gibt es sonstige Voraussetzungen?

Ja, die gibt es, allerdings wird es für das erste Schießen nicht schwer fallen diese zu erfüllen:

  • für Luftdruckwaffen: Mindestalter 12 Jahre
  • für Kleinkaliberwaffen: Mindestalter 14 Jahre
  • für Großkaliberwaffen: Mindestalter 18 Jahre
  • eine normale psychische und physische Konstitution
  • das Schießen unter Alkohol- oder Drogeneinfluss ist verboten
  • und natürlich Spaß und große Neugier

Haben Sie noch Fragen? Diese beantworten wir gerne. Melden Sie sich einfach unter:

info@sg-heutensbach.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen