Mittwoch, 19. Juli 2017

Jugend-Sondertraining im Juli 2017

Für die jugendlichen Nachwuchsschützen fand ein Sondertraining am 04. Juli 2017 unter der Leitung des ehemaligen Landestrainers Klaus May statt. Damit die Jungschützen die ganze Bandbreite eines Schießtrainings erfassen konnten, spannte Klaus May den Bogen vom mentalen Training über die schießtechnische Ausbildung bis zum gezielten Kraftraining für die Spezialdisziplinen. Die Jugendlichen ließen sich von dem theoretisch aufgebauten Trainingsvolumen aber nicht schrecken und waren sehr engagiert und konzentriert bei der Sache. Das Leistungsspektrum der Gruppe war sehr unterschiedlich. Es umfasste den Beginner bis hin zum leistungsorientierten Wettkampfschützen. Leider reichte die Trainingszeit nicht aus, um alle Punkte ausreichend zu trainieren. Da aber das Interesse sehr groß war, werden wir bestimmt ein Folgetraining unter der Leitung dieses erfahrenen Trainers anbieten.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen