Samstag, 10. März 2018

Hauptversammlung der Schützengilde Heutensbach 03. 03. 2018

Oberschützenmeister Karsten Bauer begrüßte die Anwesenden, stellvertretend für OSM Oliver Eitle, da dieser leider erkrankt war. Ein besonderer Schützengruß galt den Ehrengästen. Herr Bürgermeister Wörner mit Gattin wurden rechtherzlich im Kreise der Heutensbacher Schützen begrüßt. Im letzten Jahr haben die Mitglieder Erhard Heimsch und Helmut Schif die Schützengilde für immer verlassen. Bei der Totenehrung wurden sie mit einer Gedenkminute bedacht.

Oberschützenmeister Karsten Bauer stellte mit Freude fest, dass auch im letzten Jahr 12 Neumitglieder den Weg zu den Schützen nach Heutensbach fanden. Die Schützengilde Heutensbach ist somit mit 209 Mitgliedern zur Zeit der drittgrößte Verein von 16 Kreisvereinen. Besondere Betonung fand die gute Jugendarbeit bei der SGH. Wolfgang Rothenburger und Axel Widmann betreuen die Jugendlichen mit sehr hohem Engagement – dafür wurde ihnen herzlich gedankt. Selbstverständlich war die SGH beim Ferienprogramm der Gemeinde auch im letzten Jahr gut vertreten. Zudem wurde eine Bereicherung des sportlichen Betriebs beschlossen: Der Freitagabend wird für die zusätzliche Mitgliedschaft im BDS reserviert. Hier finden zukünftig schießsportliche Aktivitäten mit erweiterten und attraktiven Disziplinen statt.

Für das »Wiesafeschd«, das Adventssingen und dem Allmersbacher Weihnachtsmarkt konnten die Heutensbacher Schützen auch im letzten Jahr ihren Beitrag leisten. Für das Adventsingen wurde erneut die Bewirtung von den Schützen übernommem. Diese Termine sind für das Jahr 2018 ebenfalls schon fest in der Vereinsplanung integriert. Aber auch die vereinsinternen Veranstaltungen werden sehr gut besucht z. B. das Dreikönigsschießen und die Mai-Wanderung. Und – was wäre ein Verein ohne die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer. Ein großer Dank erging  an alle helfenden Hände. Das Wirteteam, das die Bewirtung des Schützenhauses in Eigenregie betreibt, wurde dabei besonders hervorgehoben. 

Nach den weiteren positiven Berichten der Vorstandschaft übernahm Herr Bürgermeister Wörner das Wort. Er betonte die gute Vereinsarbeit und einer Entlastung der Vorstandschaft stand somit nichts im Wege. Anschließend standen einige Ämter zur Wahl. Alle aktuellen Amtsträger wurden einstimmig wieder gewählt: OSM Oliver Eitle, Sportleiter Jens Golgath, 1. Schatzmeister Heike Maag, Gewehrschützenmeister Marc Oswald, Pistolen-
schützenmeister Marcel Müller, Bogenschützenmeister Wolfgang Rothenburger und die Kassenprüfer Christine Golgath und Nocole Unger.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen